Kundenreferenzen

Ihre Meinung ist gefragt!

Wenn auch Sie uns ein Feedback zu unserer Tätigkeit oder unseren Produkten geben möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme!

Spartenleiter Neuwagen BMW
Ingolstädter Autohaus GmbH

Mathias Ziervogel

Mathias Ziervogel

Spartenleiter Neuwagen BMW
Ingolstädter Autohaus GmbH

“Vor über zwei Jahren haben wir in unserem Unternehmen mit 4 NA und einem GA Standort SPS eingeführt und setzen das System in unserer Firmengruppe sehr erfolgreich ein.

Das System hat uns in einer kaum vorstellbaren Geschwindigkeit dazu gebracht, sämtliche Verkaufsprozesse zu optimieren und völlig neue Analysen zu fahren. Neben einem vereinfachten Kalkulations- und Genehmigungsverfahren können wir mittlerweile unseren Lagerbestand und Ordervorlauf gezielt und effektiv steuern. Ebenfalls nutzen wir das System aktiv und mit sehr positiven Erfolgen im Bereich Stückzahlen und Ertrag als Steuerungsinstrument für den Verkauf.

Mitte letzten Jahres haben wir den Auslieferungsmanager eingeführt und hier die Zusammenarbeit After Sales - Verkauf in eine andere Ebene gehoben. „Überraschungskalkulationen“, Doppelbestellungen, vergessene Nachrüstungen, Auslieferungsplanungen mit 2 Wochen Vorlauf etc. all das konnten wir mit Hilfe des Systems komplett abstellen.

Die Abwicklung von Provisionen und Prämien sind über das SPS mit einem deutlich geringeren Aufwand möglich als zuvor.

Dies wäre in dieser Geschwindigkeit und Nachhaltigkeit ohne den Support von COMDO aber nicht möglich gewesen. Sei es Schulungen oder Unterstützung bei Einführung der Prozesse, die Kompetenz und generelle Unterstützung online und bei uns im Haus. So etwas gibt es selten und diesen Punkt Support möchte ich hier auch im Namen unseres Unternehmens besonders hervorheben.

Alles in Allem wäre ein Arbeiten ohne SPS für uns mittlerweile nicht mehr vorstellbar und wir freuen uns auf weiterhin hervorragende Zusammenarbeit.”

Andreas Conrad

Andreas Conrad

Gesamtverkaufsleiter
Leebmann Gruppe Passau

“Die Leebmann Gruppe setzt als BMW Vertragshändler SPS seit vielen Jahren als vertriebsunterstützendes Instrument zur Abbildung der Verkaufsprozesse ein.

Für mich als Verkaufsleiter ist SPS das wichtigste System zur Wahrnehmung dieser Funktion. Ich habe einen gesamthaften Blick auf das jeweilige Geschäft, inkl. aller Parameter, die dieses beeinflussen. Darüber hinaus kann ich sämtliche relevante Auswertungen durchführen, die mir nachhaltig helfen, den Vertrieb effektiv und effizient zu führen.

Doch nicht nur in meiner Position - sondern für alle Kollegen, die im Verkaufsprozess mit eingebunden sind, ist SPS das Leitsystem. Von unseren Verkäufern, über VKL, bis hin zu Disposition, Service und Aufbereitung – alle Fäden laufen über SPS zusammen und bieten jedem Nutzer eine strukturierte Übersicht zu seinem Tätigkeitsbereich.

Auch die Anbindung des Fuhrparkmanagers bietet eine logische und strukturiere Möglichkeit, seinen Fuhrpark zu planen und Probefahrten durchzuführen.

Persönlich bin ich begeistert von dem System sowie der Unterstützung durch die Firma COMDO und deren Trainer, die sich bestens auszeichnen durch ihr Know-How und ihre Erfahrung im Automobilhandelsgeschäft. Wir hoffen auch in Hinblick auf die zukünftige Entwicklung der IT Systemlandschaft auf eine weiter so erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Spezialisten der COMDO GmbH.”

Gesamtverkaufsleiter
Leebmann Gruppe Passau

Verkaufsleiter Neue Automobile
Spaett GmbH & Co. KG

Florian Mayr

Florian Mayr

Verkaufsleiter Neue Automobile
Spaett GmbH & Co. KG

“Nach einigen Jahren der SPS Anwendungen haben wir uns in der Geschäftsleitung dazu entschlossen, alle Verkaufsprozesse abteilungsübergreifend bis in den Aftersales in SPS abzubilden. Im Ergebnis sind die Erwartungen übertroffen worden, unsere Prozesse sind transparent abgebildet und alle Mitarbeiter nehmen SPS als Arbeitserleichterung war.

Wir sind wesentlich besser in der Lage Spitzen im Auftragseingang und der Auslieferung zu verarbeiten. Das Zusammenspiel zwischen Verkauf, Disposition und Aftersales ist dadurch erheblich verbessert worden.

Nach unseren Erfahrungen wird SPS seinem Namen „Sales Performance System“ vollends gerecht.”

Cyril von Recum

Cyril von Recum

Geschäftsführer
Autohaus Euler GmbH

“Bei jährlich über 7.000 verkauften BMW- und MINI-Fahrzeugen ist eine professionelle Verkaufsstruktur mit kundenorientierten Abläufen und Prozessen ein entscheidender Erfolgsfaktor der Euler Group. Im Rahmen einer Schulungsoffensive zum Sales Performance System (SPS) der BMW AG konnten wir dank der unterstützenden Trainings der Firma Comdo unsere Verkaufsprozesse, von der Fahrzeughereinnahme über die Fahrzeugfaktura bis hin zur Fahrzeugauslieferung, nicht nur effizienter sondern auch störungsfreier gestalten.

Jegliche Anpassungen folgten dabei immer der Prämisse, die Prozesse und Anwendungen für die betroffenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu vereinfachen. Auf dieser Grundlage haben wir in einem nächsten Schritt auch das Provisionssystem für unsere Verkäufer optimiert und an die Anforderungen des Marktes angepasst. Die Firma Comdo war dabei mit ihrem Know-how und ihrer Vertriebsexpertise stets ein zuverlässiger, engagierter und vorausschauender Partner.”

Geschäftsführer
Autohaus Euler GmbH

ehem. Präsident des Verbandes
Deutscher BMW-Vertragshändler
Geschäftsführer
Autohaus Entenmann GmbH & Co. KG

Werner E. Entenmann

Werner E. Entenmann

ehem. Präsident des Verbandes
Deutscher BMW-Vertragshändler Geschäftsführer Autohaus Entenmann GmbH & Co. KG

“Im Autohaus Entenmann haben wir uns bereits 2007 für das von BMW empfohlene Kalkulationstool SPS entschieden. Zu Beginn lag der Schwerpunkt auf der transparenten Abbildung der Verkaufskalkulation als Grundlage zur Beurteilung der Geschäftsqualität. Im Rahmen einer Fachberatung durch die Firma Comdo lernten wir das komplette Leistungsspektrum von SPS kennen. Dabei wurde uns das Potenzial einer Optimierung unserer Verkaufsprozesse aufgezeigt. Die Erkenntnis: Mit klar definierten Spielregeln und mit SPS als Prozessmonitor lässt sich der Aufwand bei der Vertragsabwicklung deutlich reduzieren. Und es gibt dabei nur Gewinner: Vom Verkäufer bis zur Buchhaltung profitieren alle Prozessbeteiligten von der Aussagekraft des Systems.

Die nun etablierten Abläufe und die erreichte Datenqualität vereinfachen uns das tägliche Reporting und die Abrechnung der Verkäuferprovision erheblich. Die Firma Comdo stand und steht uns mit Ihrem Rat jederzeit zur Seite. Als Profis im Umgang mit SPS und mit einem praxisnahen Verständnis haben Sie diesen kontinuierlichen Verbesserungsprozess mit ins Rollen gebracht und uns bei der Entwicklung unserer Themen unterstützt.

Unser Fazit: In einem vom Verdrängungswettbewerb gekennzeichneten Markt muss jedes Ertragspotenzial konsequent genutzt werden, neben der strategischen Marktbearbeitung spielt die nachhaltige Optimierung der Verkaufsprozesse dabei eine entscheidende Rolle. SPS ist dafür ein unverzichtbares Werkzeug.”

Bernd John

Bernd John

ehem. Vorstand Vertrieb und Marketing Procar Automobile AG

“In unserer Organisation sind strukturierte und belastbare Verkaufsprozesse eine wichtige Stellschraube für den Unternehmenserfolg. Die Trainer der Firma Comdo haben die Ist-Situation einer fachlichen Prüfung unterzogen, Potenziale aufgezeigt und die gemeinsam definierten Veränderungen in unsere Mannschaft getragen.

Durch die richtige Mischung aus Hard und Soft Skills wurden sie dabei schnell zu anerkannten Sparringspartnern und Wegbegleitern. Das Sales Performance System bietet eine ausgezeichnete Plattform, um die relevanten Kernprozesse des Vertriebs stabil und dauerhaft zu verankern. Die von SPS aufbereiteten Kennzahlen sind für uns heute eine wesentliche Grundlage für die Vertriebssteuerung. Die auf diesem Wege gewonnene Stabilität und Transparenz leistet einen wertvollen Beitrag zur Qualität und Effizienz in der Abwicklung unseres Tagesgeschäftes von der Vertragsgenehmigung bis zur Provisionsabrechnung.”

ehem. Vorstand Vertrieb und Marketing
Procar Automobile AG

Geschäftsführer
Schubert Motors GmbH

Torsten Schubert

Torsten Schubert

Geschäftsführer
Schubert Motors GmbH

“Wir sind ein Unternehmen mit im BMW Bereich 7 Filialbetrieben, die sich in einem Umkreis von 100 Km verteilen. Es ist keine leichte Aufgabe, in allen Betrieben zu jeder Zeit die gleiche Qualität in der Abwicklung der Geschäftsvorfälle abzusichern, um fundierte, zeitnahe und vergleichbare Informationen zu erhalten.

Das SPS ist ein Programm, das hilft, den Verkaufsprozess vom Vertragsabschluss über die Rechnungserstellung, Auslieferung, Prämienabwicklung, Provisionsabrechnung bis zum Controlling transparent zu machen.

Bezüglich des Controlling hebt sich das Programm von anderen Anbietern positiv durch die Möglichkeit ab, die Datenbank nach vielen Kriterien filtern zu können und die Ergebnisse in Excel exportieren zu lassen.

So lassen sich zu den implementierten Statistiken ohne großen Aufwand weitere Reports erstellen.

Wichtig für die Transparenz bei vielen Nutzern ist die integrierte Änderungshistorie. Dadurch wir jede relevante Änderung mit Art, Namen des Nutzers, Datum und Uhrzeit protokolliert.

Damit das Programm seinen vollen Nutzen entfalten kann, sind vom Verkäufer eng definierte Vorgaben bei der Bestellung über den Sales Assistant unbedingt einzuhalten. So muss von Anfang an klar und in der richtigen Rubrik erfasst sein, welche Zusatzleistungen erbracht werden sollen, was diese kosten und wer sie bezahlt. Diese Angaben werden per Schnittstelle vom Sales Assistant in das SPS übertragen, so dass dort nur noch bei Bedarf Ergänzungen (z.B. Verkaufshilfen) vorgenommen werden müssen. Damit ist bereits bei der Bestellung definiert, welche weiteren Leistungen von welcher Abteilung erbracht werden müssen und wie diese fakturiert werden.

Das stellt hohe Anforderungen an den Verkäufer. Bringt in der Folge aber Klarheit und Verbindlichkeit

a) für den Verkäufer selbst
b) für den Verkaufsleiter
c) für den Kunden und
d) für alle weiteren am Prozess beteiligten Personen / Abteilungen im Autohaus.

In der Konsequenz wird die gesamte Abwicklung effizienter und professioneller.

Die Firma Comdo GmbH und das Sales Perfomance System helfen uns sehr bei der internen Umsetzung unseres Firmenleitspruchs: 'Fahren wie Sieger'.”

Thomas Wahl

Thomas Wahl

Geschäftsführer
Alfred Wahl KG

“Nach den Jahren des kontinuierlichen Wachstums war es unser Ansatz, die etablierten Abläufe in unseren 7 BMW Betrieben auf Verbesserungen hin zu überprüfen und nach einem vereinbarten Standard zu harmonisieren. Zu diesem Zweck wurde uns das Sales Performance System (SPS) empfohlen. Zunächst standen wir der Einführung eines zusätzlichen Systems kritisch gegenüber, gerade auch in Bezug auf die befürchtete Mehrarbeit unserer Verkäufer. Bereits die erste realitätsnahe Power Point Vorführung hat uns die greifbaren Vorteile der in SPS abgebildeten Prozesslandschaft aufgezeigt. Auch haben wir schnell gemerkt, dass es sich bei den Trainern der Firma Comdo um praxisorientierte Unterstützer handelt, die über fundierte Branchenkenntnisse verfügen. Mit Kompetenz und Erfahrung haben sie uns in der Phase der Veränderung und Umsetzung begleitet.

Nach mittlerweile einem halben Jahr laufen unsere Abläufe nahezu rund und alle Mitarbeiter bedienen SPS sehr routiniert. Besonders die Transparenz der Geschäfte vereinfacht die Abwicklung im Tagesgeschäft immens. Durch den vor kurzem angeschlossenen Auslieferungsmanager erhoffen wir uns zusätzlich Einsparungspotenzial durch die Verkürzung der Durchlaufzeiten und einen strukturierten Informationsfluss zwischen Verkauf und After Sales. An Hand der in SPS aufbereiteten Auswertungen findet eine regelmäßige Standortbestimmung im VL-Kreis statt und selbst die Provisionsabrechnung erfordert heute nur noch einen Bruchteil des früheren Aufwandes. Die Firma COMDO und ihre Mitarbeiter haben sich als sehr kompetenter Partner bewiesen, dem wir jederzeit wieder die Umsetzung eines Projekts dieser Größenordnung anvertrauen würden.”

Geschäftsführer
Alfred Wahl KG

Geschäftsführer
Autohaus Rolf Horn GmbH

Dirk Horn

Dirk Horn

Geschäftsführer
Autohaus Euler GmbH

“Die Autohaus Rolf Horn GmbH setzt das Sales Performance System über alle 6 Standorte erfolgreich ein. Wir nutzen SPS als Kombiinstrument in allererster Hinsicht als Kalkulations- und Controllingtool. In dieser Eigenschaft hat SPS deutlich zur Ertragssteigerung im Verkauf beigetragen. Während der Arbeit mit SPS haben wir gemerkt, dass sich dieses Instrument auch zur Prozesssteuerung und Prozessentwicklung eignet. Die Vertragsgenehmigung, Kontrolle der Verkaufsfördermaßnahmen sowie die transparente Darstellung der Verkaufsbedingungen haben zur Verschlankung und zur Profitsteigerung der Abteilung wie auch zur Vertragsqualitätssteigerung beigetragen. In Verbindung mit dem Auslieferungsmanager haben wir den Auslieferungsprozess entscheidend verbessern und die Durchlaufzeiten deutlich verringern und dadurch den gesamten Prozess wesentlich kostengünstiger darstellen können.

Die früheren ständigen Rückfragen der Dispo beim VKL bzw. Verkäufer unterbleiben und haben neben einem verbesserten Klima zwischen Dispo und Verkauf ebenfalls Auswirkungen auf die Arbeitszeit und somit auf das Ergebnis.

Erheblich unterstützt haben uns dabei die Mitarbeiter der Firma Comdo, die das System eingeführt und geschult haben. Diese wurden sehr schnell von den Mitarbeitern akzeptiert, und konnten allen Beteiligten durch Ihre Kompetenz in Sachen Vertrieb die Notwendigkeit der Veränderung der Arbeitsweise sehr deutlich machen.

Nochmals vielen Dank für Ihre Unterstützung!”

Johann Baptist Lell

Johann Baptist Lell

Geschäftsführer
Autohaus J. B. Lell e.K.

“- Die Lell-Gruppe mit Hauptsitz in Schwandorf ist ein über die Jahre kontinuierlich gewachsenes Unternehmen, das heute insgesamt 4 Betriebstätten der Marken BMW und MINI zählt und rund 200 Mitarbeiter beschäftigt. Zur erfolgreichen Steuerung des Unternehmens ist es für mich von zentraler Bedeutung, jederzeit den aktuellen Puls eines Betriebes fühlen zu können. Neben dem üblichen Kennzahlen-Portfolio gehört dazu auch ein Blick auf Status und Qualität der aktuellen Vertriebsaktivitäten.

- Im Jahr 2009 haben wir uns vor diesem Hintergrund für die Einführung von SPS entschieden und unsere Erwartungen wurden in vollem Umfang erfüllt. Dank der kompetenten Begleitung eines Fachberaters der Firma Comdo ist es gelungen, das System in kürzester Zeit in die Unternehmensabläufe zu integrieren. Mit Fachkenntnis und Fingerspitzengefühl wurden die Abläufe optimiert und gleichzeitig die Akzeptanz bei den Mitarbeitern sichergestellt. Neben der gewünschten Transparenz der Geschäftsvorfälle fand so eine zusätzliche Wertschöpfung über die gesamte Prozesskette statt.

- Auf Grund der positiven Erfahrungen haben wir uns darauf hin auch für die Zusatzmodule Auslieferungs- und Fuhrparkmanager entschieden. Der absolut praxisorientierte Ansatz, das Hinterfragen und Gestalten von Abläufen und die begleitenden Mitarbeiterschulungen führten auch hier zum Erfolg!

- Im Rahmen der inzwischen partnerschaftlichen Zusammenarbeit haben wir uns zudem bei der Neugestaltung unseres Verkäuferprovisionssystems durch die Firma Comdo fachlichen Input geholt. An dieser Stelle besten Dank für eine Vielzahl erfolgreicher Projekte!

Unser Fazit: Die profitable Wachstumsstrategie beginnt zwar im Markt, lässt sich aber nur mit einem stabilen Unterbau umsetzen. Optimierte und belastbare Verkaufsprozesse sowie ein funktionales Pulsmessgerät sind dabei von entscheidender Bedeutung.”

Geschäftsführer
Autohaus J. B. Lell e.K.